Amumu Jungle Guide (Mark)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
Zauber
Meisterschaften
Runen
Fähigkeiten + Reihenfolge
Jungleroute
Items
Fazit
Register


1.Einleitung:

Amumu ist ein sehr starker Jungler. Er kann sehr früh sehr stark Druck ausüben und ist gleichzeitig ein starker Tank im Lategame. Außerdem kann er trotz dessen, dass er ein Tank ist immer noch sehr viel Schaden austeilen. Seine ultimative Fähigkeit ist meiner Meinung nach eine der stärksten im Spiel. Amumu ist mein Lieblingscharakter für gewertete Spiele, da man mit ihm auch in der Solo queue viel reißen kann, so kann man z.B. gut einen Teamfight inizieren und im Early Game stark ganken.

2.Zauber:

Zerschmettern: Für einen Jungler unabdinglich. Auch nützlich um den Baron oder Drachen zu sichern.



Blitz: Sehr nützlich um zu entkommen. Außerdem gut um in eine Gruppe zu flashen und „Fluch der Mumie“ zu benutzen, oder um danach mit dem Bandagenwurf noch zu treffen.



3.Meisterschaften:


0/21/9 Klassische Tank Meisterschaften. Hierbei wurde Zerschmettern noch verstärkt und durch „Runenaffinität“ werden die Verbesserungen aus dem Jungle verlängert.

4.Runen:


Zeichen (rot): 9x Großes Zeichen der Einsicht (+0.95 Magiedurchdringung)
Siegel (gelb): 9x Großes Siegel der Belastbarkeit (+1.41 Rüstung)
Glyphe (blau): 9x Großes Siegel des Beschützens (+1.34 Magieresistenz)
Essenz (lila): 3x Große Essenz des Beschützens (+4 Magieresistenz)
Amumu ist ein Tank ganz klar. Drum benutzte ich mit ihm auch sehr viele Rüstungs- und Magieresistenzrunen. Man kann in den Essenzen auch Rüstung oder erhöhtes Lauftempo nehmen, meine Wahl fiel allerdings auf die Magieresistenz, da sie meiner Meinung nach in den meisten Fällen sinnvoller im Late Game sind. Die Rüstung hilft euch außerdem im Jungle, da jedes neutrale Monster physischen Schaden verursacht.

5. Fähigkeiten + Reihenfolge.

Verfluchte Berührung:
Amumus Angriffe verringern die Magieresistenz des Ziels.

Bandagenwurf:Amumu schleudert seine Bandage um sich an seinen Gegner zu ziehen, ihm Schaden zuzufügen (80/140/200/260/320 (+100% Fähigkeitsstärke) magischer Schaden) und ihn kurzzeitig zu betäuben.

Verzweiflung:Amumu weint und fügt nahen Gegnern Schaden (8/12/16/20/24 magischer Schaden + 1,5/1,8/2,1/2,4/2,7(+1% Fähigkeitsstärke) von dem maximalen Leben) zu.

Wutanfall:Verringert dauerhaft den erlittenen Schaden (2/4/6/8/10). Bei Benutzung wird nahen Gegnern Schaden (75/100/125/150/175 (+50% Fähigkeitsstärke) magischer Schaden) zugefügt. Jedes Mal wenn Amumu getroffen wird verringert sich die Abklingzeit dieser Fähigkeit um 0,5 Sekunden.

Fluch der traurigen Mumie:Amumu umschlingt nahe Gegner mit Bandagen und fügt ihnen jede Sekunde Schaden (50/100/150 (+35% Fähigkeitsstärke) magischer Schaden) zu und klebt sie für 2,5Sekunden am Boden fest.

W, E, E, Q, E, R, E, W, E, W, R, W, Q, W, Q, W, R, Q, Q
R > E > W > Q

Der Bandagenwurf (Q) muss auf lvl 4 geskillt werden, damit ihr nach dem ersten Durchlauf durch den Jungle gut ganken könnt. Fluch der Mumie (R) muss natürlich immer geskillt werden wenn es geht und Wutanfall (E) wird mit höherer Priorität als Verzweiflung (W) geskillt, da es mehr Schaden verursacht.

6.Jungleroute:


Ihr startet bei den Wölfen, weil diese vor dem Uralten Golem mit dem Blue Buff erscheinen, danach macht ihr den Blue Buff und benutzt an diesem Zerschmettern. Fragt das Team am besten um Hilfe für die Wölfe und den Blue Buff, damit es schneller geht und ihr weniger Leben verliert. Geht direkt zu den Geistern, wenn ihr hier die W aktiviert und 2x die E macht sollten diese tot sein. Danach geht ihr zu den 2 Golems und macht anschließend den Red Buff. Bei diesem sollte zerschmettern wieder verfügbar sein. Nachdem ihr den Red Buff gemacht habt lauft ihr wieder zu den Geistern. Entweder sie leben schon wieder oder sie werden innerhalb von 1-2 Sekunden erscheinen. Nach den Geistern seid ihr lvl 4 und könnt mit Bandagenwurf das erste Mal ganken gehen. Auch wenn ihr nur die Hälfte eures Lebens habt, könnt ihr z.B. in die Mitte gehen. Die nächsten Blue Buffs die erscheinen könnt ihr eurem Champion in der Mitte geben, sofern er ihn will.
Eine wichtige Information hierbei ist, dass der Blue und Red Buff bei 1:55 erscheint, 2Minuten 30Sekunden hält und nach 5Minuten wieder erscheinen. Der Drache erscheint bei 2:30 und erscheint nach 6 Minuten wieder. Der Baron erscheint bei 15:00 und erscheint 7 Minuten nach dem Tod wieder. Der Baron Buff hält 3Minuten 30Sekunden lang an.
Außerdem ist es gut immer ein magisches Auge bei dem Blue und Red Buff im gegnerischen Jungle zu haben und so immer zu sehen wann der Gegner diese macht und ggf. über den Wald mit Zerschmettern zu klauen. Hierfür ist gutes Timing nötig.

7.Items:

Startet entweder mit einem Anhänger der Genesung und einem Heiltrank,

oder mit Laufstiefeln und drei Heiltränken.

Wenn ihr mit dem Lebensanhänger anfangt nehmt als erstes Item einen Stein der Weisen und macht dann, je nach gegnerischen Champions mit Merkurs Schuhen oder Ninja-Tabis weiter.
/

Startet ihr mit Laufstiefeln so rüstet diese direkt weiter und kauft ein Herz aus Gold.
/
Im weiteren Verlauf solltet ihr euch eine Ägide der Legion und einen Sonnenfeuer Umhang kaufen.

Optional könnt ihr euch auch ein Höllenzepter, ein Rylais Kristallzepter, Zhonyas Stundenglas oder Stab der Zeitalter kaufen, um mehr Fähigkeitsstärke zu bekommen.

Im Late Game müsst ihr euch zwischen Items entscheiden. Es kommt sehr darauf an, wie das gegnerische Team aufgebaut ist, ob es überwiegend magischen oder physischen Schaden austeilt.
Bei vorwiegend magischem Schaden: (Schleier der Todesfee, Naturgewalt, Höllenzepter, Quecksilberschärpe)

Bei vorwiegend physischem Schaden: (Gefrorenes Herz, Dornenpanzer, Randuins Omen, Zhonyas Stundenglas)

Solltet ihr Anfangs einen Stein der Weisen gekauft haben, könnt ihr diesen zu Shurelyas Träumerei weiterbauen, sofern euer Supporter dies nicht getan hat. Sollte euer Supporter dieses Item haben, verkauft euren Stein der Weisen und kauft eines der oben genannten Items.

Euere 6 Items könnten am Ende zum Beispiel folgende sein:

(Merkurs Schuhe, Ägide der Legion, Sonnenfeuer Umhang, Rylais Kristallzepter, Schleier der Todesfee, Randuins Omen)

8.Fazit:

Amumu ist ein großartiger Jungler mit starken Ganks. Amumu kann sich durch gut an das gegnerische Team anpassen und auch Schadenausteilen wenn dies nötig ist. Durch „Fluch der Mumie“ hat Amumu eine großartige Crowd Controle Fähigkeit und kann evtl. sogar einen Teamfight drehen. Man kann mit Amumu gut einen Teamfight anfangen und er ist mit anderen Charakteren wie Brand, Fiddlesticks, Karthus, Katarina, Kennen, Miss Fortune, Talon gut zu verbinden. Dadurch das Amumu viel aushält und in den wenigsten Fällen im Fokus gegnerischer Angriffe liegt, kann man mit ihm ein Elixier des Orakels kaufen. Dadurch kann man zum einen gegnerische Augen zerstören, aber auch den Fokus auf sich richten, womit die Teammitglieder entlastet sind und den Teamfight gewinnen können.
Amumu ist eine gute Wahl wenn man noch einen Tank im Team braucht und zu wenig Crowd Controle hat.

Register:

Red Buff: Der Buff der nach dem Tod des Echsenältesten gegeben wird.
Blue Buff: Der Buff der nach dem Tod des uralten Golems gegeben wird.
Jungle: Der Bereich außerhalb der Lanes in welchem die neutralen Monster stehen.
Gank: Der Versuch einen Einzelnen Gegner durch mehrere Mitspieler zu töten.
Teamfight: Ein Kampf der gesamten Teams. Meist 5 gegen 5.
Early Game: Der Anfang des Spiels. In etwa bis der erste Turm gefallen ist. (~0-15min)
Mid Game: Der mittlere Teil des Spiels. Zwischen Early Game und Late Game. (~15-30min)
Late Game: Wenn vorwiegend Teamfights vonstatten gehen und einer dieser das Spiel entscheiden kann (~30Min+)
Crowd Controle: Fähigkeiten, welche die Bewegung eines Gegners einschränken, bzw Bewegungsunfähig machen.

Schreibe einen Kommentar