EA – Phenomic adé

c&c_tiberium alliances

 

Nachdem EA 2006 Phenomic aufgekauft hat, steht nun, 7 Jahre danach, die Auflösung bevor.

Begründet wird dieser Schritt mit Änderungen innerhalb der Entwicklergruppen.

 

Phenomic entwickelte für EA Titel wie Command and Conquer: Tiberium Alliances oder Spellforce. Leider alles Titel, die weit hinter den Erwartungen der Spieler und auch scheinbar hinter den Erwartungen von EA zurückblieben. EA sagt, sie würden bei der Neuorientierung der entlassenen Mitarbeiter helfen.

Veröffentlicht in: Aktuelle News, Sonstige. Tags: , . Speichern Sie das Lesezeichen.

Eine Antwort zu EA – Phenomic adé

  1. esusa schreibt:

    14. Juli 2013 um 23:40

    Bye Bye C&C <3

Schreibe einen Kommentar