EVE – Großangriff auf Test Alliance

Gestern Abend wurde das Gebiet von Test Alliance attackiert. Soweit es mir bekannt ist, war Goonswarm der Initiand für den Angriff.

 

Die Schlacht erreichte einen unglaublich großen Umfang und gilt als die größte, die seit über einem Jahr stattfand. Übrigens gelang den Goons der Sieg. Allerdings musste die Servernode durch Überlastung gewechselt werden, was das Unterfangen am Ende zunichte machte.

 

Ein paar Eindrücke der Schlacht wurden auf imgur hochgeladen und wir wollen sie euch nicht vorenthalten.

 

An der Schlacht waren mehrere tausend Schiffe beteiligt und die Verluste betragen ca. 400 Milliarden ISK.

Interessant ist auch, dass Test Alliance ihre Carrier retten konnte, da ein Serveradmin von CCP versehentlich die Node vom Netz nahm. Eigentlich sollte hier für Entlastung gesorgt werden, um das System, in dem der Kampf statt fand, zu stabilisieren. Durch einen Fehler wurde jedoch die Verbindung aller Piloten im System unterbrochen, was es TA ermöglichte, ihre Carrier aus dem Schussfeld zu nehmen.

 

eve_test alliance1 040713

 

eve_test alliance2 040713

 

eve_test alliance3 040713

Veröffentlicht in: Aktuelle News, MMOs. Tags: , , . Speichern Sie das Lesezeichen.

12 Antworten zu EVE – Großangriff auf Test Alliance

  1. schisma schreibt:

    5. Juli 2013 um 12:11

    wahrscheinlich ist das wirklich ein dermaßen epischer moment, nur leider können das die wenigsten spieler (ich genauso wenig) wertschätzen weil eve so wenig verbreitet ist…

    aber sieht schon geil aus =)

  2. bass3tt schreibt:

    5. Juli 2013 um 14:27

    Hier ein Video von Gestern
    http://www.youtube.com/watch?v=YPTW6bAEILI
    Das Video wurde beschleunigt und beinhaltet ca. 6 Stunden echter Zeit in 10% Time Dialation (Die Zeit läuft nur 10x so langsam wie normal).

    Und hier eine Zusammenfassung des Battlereports:
    http://dog-net.org/brdoc/?brid=21576

    Wenn die Node nicht abgeschalten worden wäre, dann hätte die CFC alle Capitals von TEST + Friends gekillt und der Krieg um Fountain wäre entschieden.

  3. Shogoki schreibt:

    5. Juli 2013 um 14:38

    Nach allem was ich über EVE Online gehört habe, soll es zwar eines der geilsten MMOs im Netz sein, aber leider sehr unfreundlich für Neueinsteiger. Ich würde es selbst ja gern mal anzocken, aber meines Wissens nach ist es pay2play und ich möchte nur ungern Geld ausgeben wenn ich nicht mal weiß, ob ich das Spiel am Ende mag und ob es dann auch flüssig auf meinem Rechner läuft. Letzteres ist allerdings meine geringere Sorge^^

    • tyrandi schreibt:

      5. Juli 2013 um 17:59

      EVE hat ein normales Bezahlsystem, das stimmt, aber du kannst dir durch das (erfolgreiche) Spielen das Spiel finanzieren indem du dir 1xPlex (=Pilotenlizenz für 1 Monat) ingame für ~ 500 Millionen ISK kaufst und aktivierst. Spieler mit genügend Erfahrung/KnowHow/ Einkommensquellen schaffen das ohne Probleme an 1-2 Abenden á 3 Stunden, viele sogar noch deutlich darunter!
      Wenn dich EVE Online mal interessiert kannst du dir gerne eine verlängerte Testzeit von 21 Tagen ansehen, den Trial-Account kannst du dann auch mit einmaliger Zahlung zu einem vollwertigen Account übernehmen. Hier der Link: https://secure.eveonline.com/trial/?invc=c102b644-9275-46b5-9d95-4d6951d37326&action=buddy

      • Shogoki schreibt:

        5. Juli 2013 um 20:21

        Und wie lange würde ein blutiger Anfänger mit zero know-how benötigen, um sich auf diese Weise zu finanzieren? Für mich als jemand mit gar keiner Ahnung von EVE Online klingt 500 Millionen doch recht viel…

        • tyrandi schreibt:

          5. Juli 2013 um 22:34

          500 Millionen sind auch relativ viel, gerade für einen Anfänger. Außerdem sollte es nicht das allererste Ziel eines Anfängers sein EVE durch Spielen zu finanzieren, sondern nach dem schweren Einstieg erstmals eigene Spielziele zu finden.

  4. badlol schreibt:

    5. Juli 2013 um 15:43

    Ich hab eve vor knapp 5 wochen angefangen und hab das große glück das ich in der allianz bin in der Test drin ist(nullisecunda), die geschichte die da vor gelaufen ist sollte vielleicht auch mal erwähnt werden das ein führungsmitglied 400 mrd isk unterschlagen hat und zu Goonswarm gegangen ist

    • whitelight schreibt:

      6. Juli 2013 um 00:09

      Wobei hier die 400 mil peanuts sind viel schlimmer war hier das droppen der sov.
      Hatten gut action an diesen Abend besonders unsere diplos.
      fly safe
      Whitelight

      • badlol schreibt:

        6. Juli 2013 um 15:32

        ich sag es dir unsere waren und sind immernoch in action

    • whitelight schreibt:

      7. Juli 2013 um 02:30

      Nur mal hier so gesagt nulli war ist und wird nie in einer “Allianz ” mit test sein nulli ist so wie test eine Allianz und hat wie test renter und wenn die gschichte in Fountain gegessen ist wird imho Nulli Test nimmer auf blau haben.Wir sind zur Zeit nur blau mit Test weil halt niemand die goons mag..
      Fly Safe
      Whitelight

  5. Der_E1ne schreibt:

    6. Juli 2013 um 12:25

    Ich muss sagen dass mich das Spiel auch neugierig gemacht hat. Ich schätze mal von der Chrakterentwicklung läuft das ähnlich ab wie bei anderen Browser-Games (z. B. Die Stämme), man wartet Stunden und Tage bis im Hintergrund die Entwicklung abgeschlossen ist. Ist wahrscheinlich (wie jedes MMO) sehr zeitintensiv. Wie kann man sich solche Schlachten denn vorstellen, sind die eher passiv (Spieler schickt seine Armee los) oder aktiv (ich bin Pilot, steuere das Raumschiff und mache meine Gegner platt)?
    Lg

    • badlol schreibt:

      6. Juli 2013 um 15:35

      also ich kommt drauf an wenn du große Flotten liegst wie in dem fall folgst du einen FC (Fleet Commander) d.H. das du NUR das machst was er sagt. aber du kannst auch solo PVP machen da bist nur du gefragt ist aber riskanter. aber du steuerst immer dein schiff

Schreibe einen Kommentar