Week of Legends # 37 – Die LoL Weekly

lol_week of legends highlight

 

Und wieder einmal ist es Zeit für eine weitere Ausgabe der WoL.

 

Die Rolle des Supporters

 

Auf Reddit ist ein relativ guter Artikel über die Rolle des Supporters erschienen.

Darin wird unter anderem der Einfluss der Rolle aufs Spiel und natürlich die Möglichkeiten erläutert. Unter anderem geht der Verfasser auf folgende Punkte ein:

 

– Ein schlechter Supporter trägt oft entscheidend zu einer Niederlage bei. Sei es nur durch schlechte oder nicht platzierte Wards.

– Wenn man gut auf die Rolle eines aggressiven Supports (Thresh, Sona, Nami, …) kann man die Bot-Lane fast automatisch gewinnen, da der Supporter im gegnerischen Team oft nur in die Rolle gezwungen wurde.

– Wenn euer AD Carry ein wenig unter dem Durchschnitt spielt, kann dies schnell zu einem Throw auf der Bot-Lane führen. Hier habt ihr die Möglichkeit, entscheidend einzugreifen und das zu verhindern.

– Zusammen mit dem Jungler seid ihr in der Lage, andere Lanes zu unterstützen. Sei es durch Wards, aufmerksames beobachten des Drachen oder auch das Warnen der Teammitglieder.

– Da man als Supporter keine Kills benötigt, ist man in der Lage, den gefeedeten Spieler im eigenen Team zu schützen. Meistens kristallisiert sich ein einzelner stärker heraus.

– Ihr seid in der Lage ein “Game of Throws” zu verhindern. Die Thresh Laterne, Sona Ultimate, Nami Bubble etc. können euren Kollegen das Leben retten.

 

Die genannten Punkte sind mehr als interessant und können, bei richtiger Anwendung, durchaus das Spiel positiv beeinflussen.

 

Alle hassen Teemo!

 

Nachdem alle außer Vacrash den Champion Teemo nicht leiden können, tritt hier unter Umständen eine Wendung in Kraft. Jessica Nigri, ihres Zeichens Cosplayerin hat sich in Schale geworfen.

 

lol_nigri teemo cosplayBild

 

Olaf Buff?

 

An Olaf wurden bereits etliche Anpassungen vorgenommen. Mal erscheint der Champion zu stark, mal zu schwach. Morello bestätigte nun im offiziellen Forum, dass man die Nerf-Keule wohl etwas zu stark geschwungen habe. Nun möchte man den Champion wieder buffen, allerdings so, dass die Änderungen nicht direkt ins Auge stechen.

 

LoL und E-Gitarre?

 

Der Musiker Charlie Parra del Riego hat sich anhand einer mit der Violine gespielten Version des LoL Soundtracks hingesetzt und das komplette Paket mit der E-Gitarre interpretiert. Den Song gibt es übrigens als gratis Download. Der Link befindet sich in der Videobeschreibung.

 

 

Diskussion der Woche – Livestreams

 

Das wichtige Turniere live via Internet ausgestrahlt werden ist längst ein alter Hut. Auch Profis und Communityseiten nutzen die Möglichkeit und streamen diverse Spiele live. Gerade in LoL ist es jedoch stark fühlbar, dass immer mehr “private” Streamer hinzukommen. Dabei handelt es sich um Spieler, die ohne ein besonderes Ranking zu haben, ihre Games übertragen. Dabei schießen die Channels nur so aus dem Boden.

 

Was haltet ihr davon? Schaut ihr euch solche Streams an? Oder streamt ihr vielleicht sogar selbst? Wenn ja, wo ist dabei der Anreiz für euch?

Veröffentlicht in: Aktuelle News, Highlight, MOBA. Tags: , , , , , . Speichern Sie das Lesezeichen.

6 Antworten zu Week of Legends # 37 – Die LoL Weekly

  1. fbode schreibt:

    3. Juli 2013 um 14:01

    Viele Unterschätzen auch die Rolle des Supp´s, dieser kann schon wie beschrieben viel bewirken. Das farmen für den eigenen Carry erleichtern und dem anderen dem Gegner erschweren.
    Selten hab ich es auch schon erlebt, dass sich ein ADC bedankt, dass ich Ihn so stark gecarried habe. Aber das sehen dann auch nur wenige.

    • AlexisySorean schreibt:

      3. Juli 2013 um 14:13

      das sieht kaum ein ADC, habs selber oft genug erlebt das er der adc nur heult und am ende vom sup gecarried wird!

      • fbode schreibt:

        3. Juli 2013 um 14:42

        Oder was auch immer gut kommt. ADC bekommt nichts hin. wird dann durch Hilfe des Supps so Overfeed und denkt am Ende er sei der Geilste wie toll er doch das Game gecarried hat :D

        Ein ADC ist immer nur so gut wie sein Supp und umgekehrt an sich eigentlich auch.

  2. Balnazza schreibt:

    3. Juli 2013 um 14:15

    Supporter:
    Unheimlich wichtig, ich merkt immer wieder, dass es oft am Supporter scheitert. Viele interpretieren die Rolle ja aber auch von vorneherein falsch und glauben irgendwas in Richtung “Ich spiel dann jetzt Lux, kauf am anfang drei Wards und dann bilde ich halt normal auf DÄMÄTSCH”
    Geht meistens in die Hose

    Teemo:
    Krass, wie nichtmal Brüste diesen Champion aufwerten T_T

    Diskussion:
    Kennt man auch schon aus SC2 und meine Antwort: wer will, soll’s machen, ich verzichte eigentlich durchgehend drauf, mir sowas anzugucken :)

  3. Decure schreibt:

    4. Juli 2013 um 05:26

    Jaja, alles unter Platin oder meist sogar unter diamond sieht den supporter als unwichtig und useless an und wenn der eigene ADC feed wird, wird er dafür gelobt aber der Supporter wird vollkommen ignoriert.. Meine Hauptrolle ist der Supp also weiss ich wie es schmerzt.. :( Wenn ich solo-Que spiele ist mein ADC oft echt dämlich und baut nur scheiße, wenn ich den typen dann carry bekommt er den lob und ich werd angeflamed.. Am schönsten ist es doch immer, wenn ich Blitzcrank spiele – jemanden grabbe – und mein adc nicht mit angreift.. WOOHOOO bronze players in Platin FTW!!

    auch in Teamfights überlebt der ADC ohne den Supp meist nicht lange.

    WARUM WEISS DAS NIEMAND ZU SCHÄTZEN!!!???

    • Balnazza schreibt:

      8. Juli 2013 um 01:52

      Ist doch immer wieder schön, wenn der Supporter nach toller Leistung am Ende geflamed wird, warum er 0/3/14 Stats hat ;)

Schreibe einen Kommentar