LoL – Heimerdinger Rework & neuer Champ

LoL_Champ_HeimerdingerBlastZone

 

Das Heimerdinger sein Rework bekommt wissen wir schon lange, aber nun gibt es konkrete Infos zum dazu.

 

Türme

 

Warum die Türme cool sind?

Riot will die ganzen negativen Aspekte von den Türmen verschwinden lassen und sie einfach cooler machen für uns Spieler, Sie sollen einfach zu bedienen sein, Minions farmen und eine Gefährliche Zone darstellen.

 

Laserstrahl!

 

Wie soll das Funktionieren?

 

Die Türme haben jetzt 2 Angriffe. Das schnelle Angriffsmuster was sie zur Zeit haben und dann einen Laserstrahlangriff mit einer hohen Abklingzeit. Dies ermöglicht Heimer seine Feinde in einem großen Bereich zu Bedrohen und zu schikanieren.

 

Der schnelle Angriff der Türme hat nur eine sehr kurze Reichweite und ist gut um damit die Minions zu farmen. Der Laserstrahl hat eine hohe Reichweite, macht mehr Schaden und profitiert von CDR.

 

 

LoL_HeimerTürme_Laser

 

LoL_HeimerTürme_2Angriffe

 

 

 

Der neue Champ made in Germany

 

Viele von euch wissen sicherlich das ZenonTheStoic mittlerweile Championdesigner bei Riot ist. Er hat uns auch schon ein wenig geteasert im deutschen Forum. Aber was wissen wir bis jetzt über den neuen Champion?

 

Es wird kein Supporter.
Es gibt keine Revive-Passive.
Er besitzt vermutlich einen Jump-Skill.
Es wird drei geheime Taunts geben (für drei gegnerische Champions).
Er wird von RiotScarizard gebalanced, der auch für Karma und Garen zuständig war.

Die Stärken des Champions liegen sowohl in der Passive, als auch in der Ultie und dem Q, während der E und W eher unterstützend wirken.
Der Champion hat einen Zauber, der in einem bisher nicht verwendeten Muster explodiert (also kein Kreis, Kegel, Rechteck, Sichel etc.).
Der Champion hat eine versteckte Passive, wenn ein bestimmter gegnerischer Champion im Spiel ist.
Eine vorworfene Ultimate aus dem Entwicklungsprozess sah ein fliegendes Projektil vor, dass einen markierten Gegner verfolgt.

 

Da Zenon die deutsche Community sehr am Herzen liegt erzählt er uns was so alles im Entstehungsprozess alles passiert.

 

Ich wünsche mir ja das die Explosionen kleine Teemos sind! ( Man darf jawohl noch Träumen oder?)

Was wird der Champ für eine Rolle übernehmen? ADC, Top, Mid oder gar ein Jungler?

Ich denke mir ja das der neue Champ der Cloud Templer wird!

 

LoL_guntemplardesign

Veröffentlicht in: Aktuelle News, MOBA. Tags: , , , , , . Speichern Sie das Lesezeichen.

5 Antworten zu LoL – Heimerdinger Rework & neuer Champ

  1. Balnazza schreibt:

    2. Juli 2013 um 15:48

    Mich würd ein neuer Mid’ler freuen, da ich an Lissandra leider nur bedingt meine Freude hatte (ich komm mit der Dame einfach nicht richtig klar^^).
    Und kein Revive? Was den da los? Hatte mich doch schon auf LCS-Games gefreut, wo einfach mal 10 sekundenlang garnichts passiert, weil alle am reviven sind :D

  2. lassdichgehn schreibt:

    2. Juli 2013 um 17:36

    Der erste schwarze LoL Champ inc?

    Hab gehört er war vaynes lehrmeister oder so :o

  3. jamesvision schreibt:

    2. Juli 2013 um 17:36

    Kein neuer Supporter? Das ist ja echt Mist. Eigentlich ist es mal wieder Zeit für einen. Nach Quinn (adc), Zac(jungler), Lissandra (mid) und Aatrox (top) wäre es eigentlich auch logisch.

    • vreal schreibt:

      2. Juli 2013 um 23:11

      da sie nur 2 supporter por jahr rausbringen wollen haben sie noch ein wenig zeit dafür
      und thresh ist ja nun auch nicht soo alt

  4. Reno schreibt:

    3. Juli 2013 um 14:00

    “Er wird von RiotScarizard gebalanced, der auch für Karma und Garen zuständig war.”

    Also entweder 0 Skillshots und unglaublich nervend, weil selbst ohne jegliches Können gut spielbar, oder gar nicht erst viable.
    Der Gute hat ja bis jetzt nen guten Job gemacht. (Na gut Garen ist halbwegs balanced, trotzdem ätzend)

Schreibe einen Kommentar