Panzer des Monats 04.2013 Jagdpanther

Jagdpanther

 

 

Servus zusammen,

 

diesen Monat gibt es ein kleines Schmuckstück in der Kategorie “Panzer des Monats”: Der “Jagdpanther”. Wie der Name schon verraten lässt, handelt es sich beim Jagdpanther um die Jagdpanzerausführung des Panthers. Er ist wie der Panther Tech 7, eine weitere Ausführung wäre der GW Panther Tech 6 Artillerie (Geschützwagen Panther [Glückwunsch Panther]).

 

Ok, auf der Offiziellen Seite von World of Tanks ist die Geschichte relativ einfach erklärt, der Jagdpanther wurde um 1943 eingeführt und zwar aus volgendem Grund:

 

“Chassis des Panther + 8,8 cm-Geschütze PaK 43 (eines der im zweiten Weltkrieg gefürchtetsten Panzerabwehrgeschütze das normal an festen Stellungen oder eben schweren Panzern wie montiert wurde) = Jagdpanther” = extrem effektiver Panzerjäger

 

Hier einmal der Vergleich zwischen Panther und Jagdpanther:

pnather

Panther mit langem 7,5cm Geschütz (sehr hohe Fueuerrate + extreme genauigkeit + pasabler schaden)

WoT_Jagdpanther

 Jagdpanther mit mittlerem 10,5cm Geschütz (angenehme Feuerrate + hohe Genauigkeit + angenehmer Schaden)

 

 

Wie ihr unschwer erkennen könnt ist den Front de Jagdpanthers relativ schräg was euch viele Chancen auf Abpraller seitens der Gegner auf Tech 7 oder niedriger gibt. Ich seid mit dem Panzer recht flott unterwegs, er ist auch nicht untermotorisiert was eine angenehme Beschleunigung erlaubt. Sein Geschütz ist sehr Genau, hat eine relativ schnelle Nachladezeit und macht gut Schaden, was euch fehlen kann auf Tech 8+ wäre eventuell die Durchschlagskraft, aber das lässt sich durch genaues Zielen und etwas Erfahrung mit dem Gegner ausgleichen.

 

Ingame seid ihr wenn ihr nicht Höchster Panzer seid ein Unterstützer, ihr agiert im Hintergrund und schaltet Gegner aus der Ferne aus. Eure Panzerung ist zu schwach um ins Kreuzfeuer zu geraten, ihr hat zu wenige Hitpoints um sowas auch nur länger als ein paar Sekunden zu überleben. Versucht eurer untere Frontwanne zu verstecken, da diese auch recht anfällig ist. Nun da ihr das beachtet kann eigentlich nix mehr schief gehen, ihr seid schwer bewaffnet und schnell.

 

Im Abschluss sei noch zu sagen, es ist ein Jagdpanzer, nur die wenigsten haben einen Turm, dieser nicht, was euch nur ein kleines Sichtfeld erlaubt und ihr deswegen von den Seiten und besonders von Hinten sehr verwundbar macht, passt also auf Scouts auf die sich leichte Punkte verdienen wollen.

 

Viel Spaß und bis zum nächste mal.

 

Quelle

Veröffentlicht in: Aktuelle News. Tags: , . Speichern Sie das Lesezeichen.

Schreibe einen Kommentar